ZEISS Otus 1.4/28 für Nikon SLR Kameras (F-mount) Produktbild
ZEISS Otus 1.4/28 für Nikon SLR Kameras (F-mount) Produktbild frontv1 XS
ZEISS Otus 1.4/28 für Nikon SLR Kameras (F-mount) Produktbild frontv2 XS
ZEISS Otus 1.4/28 für Nikon SLR Kameras (F-mount) Produktbild frontv3 XS
ZEISS Otus 1.4/28 für Nikon SLR Kameras (F-mount) Produktbild frontv4 XS
ZEISS Otus 1.4/28 für Nikon SLR Kameras (F-mount) Produktbild frontv5 XS
ZEISS Otus 1.4/28 für Nikon SLR Kameras (F-mount) Produktbild frontv6 XS

ZEISS Otus 1.4/28 für Nikon SLR Kameras (F-mount)

  • - Mittelformat-Qualität und -Look
  • - Außergewöhnlich hoher Kontrast
  • - Nahezu keine Farbsäume
  • - Praktisch keine Verzeichnung
  • - Höchste Verarbeitungsqualität
  • Kostenloser Versand ab 50 €

    Schnell und versandkostenfreiDetails
4.386,00 €
inkl. Mehrwertsteuer
Bei ZEISS Händler kaufen
Kostenloser Standardversand ab 50 €
Schnell und versandkostenfrei
Lieferbar in 1-3 Werktagen
BeschreibungDetails

ZEISS Otus 1.4/28

Das Weitwinkel-Objektiv

Die außergewöhnliche Produktfamilie der ZEISS Otus Objektive erschließt Ihnen die Qualität der Mittelformatfotografie an Ihrer Canon2 oder Nikon1 DSLR. Die gesamte Expertise, für die ZEISS weltweit höchstes Ansehen genießt, fließt in diese Spitzenserie ein. Jedes Detail trägt seinen Anteil zur Qualität bei – kompromisslos. Die ZEISS Otus Produktfamilie wurde für professionelle Fotografen entwickelt, die eine uneingeschränkte Leistung erwarten: keine Farb- oder Öffnungsfehler, keine Verzeichnung – einfach Perfektion bis in die Ecken des Bildfelds.

Das ZEISS Otus 1.4/28 ist unser bestes Weitwinkelobjektiv. Das gesamte technische Know-how der ZEISS Ingenieure, all unsere Erfahrung spiegeln sich in der Konstruktion dieses Objektivs wider. Das Objektiv setzt neue Maßstäbe für 28-Millimeter-Objektive – höchste Schärfe und Auflösung im gesamten Bildfeld mit einer phänomenalen Detailzeichnung und ohne Verzeichnung. Mit diesem Objektiv halten Sie etwas Besonderes in Ihren Händen. Egal ob Sie es für die Landschafts-, Architektur- oder Innenraumfotografie nutzen: Die Ergebnisse werden Sie stets begeistern.

Bilder auf Flickr

ZEISS Otus 1.4/28

Otus 1.4/28

Features

Praktisch verzeichnungsfreie Optik
Dramatische Perspektiven und ungewöhnliche Blickwinkel – ZEISS Objektive eröffnen Ihnen neue gestalterische Möglichkeiten. Verzeichnung würde den Bildaufbau stören, da gerade Linien, die außerhalb der Bildmitte verlaufen, in gebogener Form wiedergegeben würden. Dieser störende Effekt wird bei ZEISS-Objektiven aller Brennweiten durch aufwändige konstruktive Maßnahmen weitestgehend reduziert.
Meister des Kontrasts
Insbesondere bei Nachtaufnahmen mit extremem Kontrast zwischen Lichtern und Schatten werden bei vielen Objektiven Farbsäume als Folge des Farbquerfehlers sichtbar. Dank der ausgezeichneten Korrektur des Farbfehlers bei ZEISS Otus Objektiven wird diese hell erstrahlende Fassade in perfekter Präzision abgebildet.
Apochromat
Die Bezeichnung „Apochromat” besagt, dass die chromatische Aberration (Farblängsfehler) bei diesem Objektiv fast vollständig auskorrigiert ist. Hierfür kommen Linsen aus speziellem Glas mit anomaler Teildispersion zum Einsatz. Im Ergebnis liegt der verbleibende Rest des Farbfehlers sogar noch deutlich unter den definierten Grenzwerten. Hell-Dunkel-Übergänge im Bild und insbesondere Spitzlichter werden fast völlig ohne Farbsäume wiedergegeben.
Der Look des Mittelformats
Mit seiner außergewöhnlichen Schärfe schöpfen ZEISS Otus Objektive das Potenzial moderner, hochauflösender Bildsensoren vollständig aus. Das Ergebnis ist eine atemberaubend präzise Zeichnung selbst in den winzigsten Details.
Konstruktion mit asphärischen Linsen
Die optische Konstruktion des Objektivs stellt eine gleichbleibend hohe Abbildungsleistung im gesamten Bildfeld und über den gesamten Entfernungsspielraum sicher. Der Einsatz asphärischer Linsen mit komplexerer Oberflächenform sorgt für die beinahe vollständige Reduzierung des Öffnungsfehlers. Sie eignen sich auch zur Korrektur weiterer Abbildungsfehler besser als einfache sphärische Linsen.

ZEISS Otus 1.4/28

Das Weitwinkel-Objektiv

Die außergewöhnliche Produktfamilie der ZEISS Otus Objektive erschließt Ihnen die Qualität der Mittelformatfotografie an Ihrer Canon2 oder Nikon1 DSLR. Die gesamte Expertise, für die ZEISS weltweit höchstes Ansehen genießt, fließt in diese Spitzenserie ein. Jedes Detail trägt seinen Anteil zur Qualität bei – kompromisslos. Die ZEISS Otus Produktfamilie wurde für professionelle Fotografen entwickelt, die eine uneingeschränkte Leistung erwarten: keine Farb- oder Öffnungsfehler, keine Verzeichnung – einfach Perfektion bis in die Ecken des Bildfelds.

Das ZEISS Otus 1.4/28 ist unser bestes Weitwinkelobjektiv. Das gesamte technische Know-how der ZEISS Ingenieure, all unsere Erfahrung spiegeln sich in der Konstruktion dieses Objektivs wider. Das Objektiv setzt neue Maßstäbe für 28-Millimeter-Objektive – höchste Schärfe und Auflösung im gesamten Bildfeld mit einer phänomenalen Detailzeichnung und ohne Verzeichnung. Mit diesem Objektiv halten Sie etwas Besonderes in Ihren Händen. Egal ob Sie es für die Landschafts-, Architektur- oder Innenraumfotografie nutzen: Die Ergebnisse werden Sie stets begeistern.

Bilder auf Flickr

ZEISS Otus 1.4/28

Otus 1.4/28

Features

Praktisch verzeichnungsfreie Optik
Dramatische Perspektiven und ungewöhnliche Blickwinkel – ZEISS Objektive eröffnen Ihnen neue gestalterische Möglichkeiten. Verzeichnung würde den Bildaufbau stören, da gerade Linien, die außerhalb der Bildmitte verlaufen, in gebogener Form wiedergegeben würden. Dieser störende Effekt wird bei ZEISS-Objektiven aller Brennweiten durch aufwändige konstruktive Maßnahmen weitestgehend reduziert.
Meister des Kontrasts
Insbesondere bei Nachtaufnahmen mit extremem Kontrast zwischen Lichtern und Schatten werden bei vielen Objektiven Farbsäume als Folge des Farbquerfehlers sichtbar. Dank der ausgezeichneten Korrektur des Farbfehlers bei ZEISS Otus Objektiven wird diese hell erstrahlende Fassade in perfekter Präzision abgebildet.
Apochromat
Die Bezeichnung „Apochromat” besagt, dass die chromatische Aberration (Farblängsfehler) bei diesem Objektiv fast vollständig auskorrigiert ist. Hierfür kommen Linsen aus speziellem Glas mit anomaler Teildispersion zum Einsatz. Im Ergebnis liegt der verbleibende Rest des Farbfehlers sogar noch deutlich unter den definierten Grenzwerten. Hell-Dunkel-Übergänge im Bild und insbesondere Spitzlichter werden fast völlig ohne Farbsäume wiedergegeben.
Der Look des Mittelformats
Mit seiner außergewöhnlichen Schärfe schöpfen ZEISS Otus Objektive das Potenzial moderner, hochauflösender Bildsensoren vollständig aus. Das Ergebnis ist eine atemberaubend präzise Zeichnung selbst in den winzigsten Details.
Konstruktion mit asphärischen Linsen
Die optische Konstruktion des Objektivs stellt eine gleichbleibend hohe Abbildungsleistung im gesamten Bildfeld und über den gesamten Entfernungsspielraum sicher. Der Einsatz asphärischer Linsen mit komplexerer Oberflächenform sorgt für die beinahe vollständige Reduzierung des Öffnungsfehlers. Sie eignen sich auch zur Korrektur weiterer Abbildungsfehler besser als einfache sphärische Linsen.
Dimensionen
Filterdurchmesser
M95 x 1.00
Durchmesser des Fokussierrings
87.7 mm
Drehwinkel des Fokussierrings (inf – MOD)
120°
Durchmesser max.
108.9 mm
Gewicht
1350 g
Leistungsmerkmale
Objektfeld bei Naheinstellung
203 x 134 mm
Anlagemaß
46.5 mm
Bildkreisdurchmesser
43.3 mm
Brennweite
28 mm
Sensorformat
35mm Kleinbildfilm / Vollformatsensor
Abbildungsmaßstab bei Naheinstellung
1:5.5
Blendenbereich
f/1.4 – f/16
Fokussierbereich
0.30 m – ∞
Anschluss
Nikon F
Objektivtyp
Weitwinkel
Arbeitsabstand
0.15 m – ∞
Lage der Eintrittspupille (vor der Bildebene)
132.9 mm