Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die folgenden Geschäftsbedingungen regeln alle Online-Angebote, Verkäufe und Käufe von Produkten über die Website(s), die momentan auf https://shop.zeiss.de/ zu finden ist (sind) (zusammen mit jeglichen Nachfolgeseiten, die „Website“). Diese Bedingungen begründen hiermit die Geschäftsbedingungen der auf die Website anwendbare Datenschutzhinweise.

Bitte lesen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufmerksam durch, bevor Sie Ihre Bestellung übermitteln. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen geben Aufschluss darüber, wer wir sind, wie wir Produkte für Sie bereitstellen, wie Sie und wir Verträge ändern oder beenden, was es bei Problemen zu beachten gibt sowie weitere wichtige Informationen. Falls Sie glauben, einen Fehler in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen gefunden zu haben, bitte kontaktieren Sie uns.

1. Definitionen

Die folgenden Begriffe und Ausdrücke haben folgende Bedeutung:

  1. „Verbraucher" bezeichnet jede natürliche Person, die vollständig oder überwiegend zu Zwecken handelt, die außerhalb ihres Handels, Gewerbes, Handwerks oder freien Berufs liegen;
  2. ‚Tag‘ bezeichnet einen Kalendertag;
  3. ‚dauerhafter Datenträger‘ bezeichnet jedes Medium, das dem Verbraucher ermöglicht, persönlich an ihn gerichtete Informationen so zu speichern, dass diese während eines für den Informationszweck angemessenen Zeitraums abgerufen werden können, und das die unveränderte Wiedergabe der gespeicherten Daten ermöglicht.
  4. ‚digitale Inhalte‘ bezeichnet Informationen, die in digitaler Form erzeugt und bereitgestellt werden;
  5. ,Produkt(e)‘ bezeichnet die Produkte, die auf der Website aufgelistet und beschrieben sind und zu deren Lieferung sich der Händler gemäß der Allgemeinen Geschäftsbedingungen bereit erklärt;

2. Identität

Über die Website verkaufte Produkte werden von ModusLink B.V. an Sie verkauft. („Händler” oder „wir”).

Die Kontaktinformation des Händlers lauten wie folgt:

ModusLink B.V.
Wapenrustlaan 11-31
7321 DL Apeldoorn
Niederlande
T: +49 (0) 7364 3229505

Für Reklamationen wenden Sie sich bitte an:

ModusLink B.V.
Wapenrustlaan 11-31
7321 DL Apeldoorn
Niederlande
T: +49 (0) 7364 3229505

Alternative Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: https://webgate.ec.europa.eu/odr/
Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

Hersteller der auf dieser Website verkauften Produkte sind die
Carl Zeiss AG sowie die Carl Zeiss Sports Optics GmbH.

Carl Zeiss AG (Consumer Optics)
für die Carl Zeiss Gruppe
Carl-Zeiss-Straße 22
73447 Oberkochen
Deutschland
Telefon: +49 7364 20-0
Telefax: +49 7364 20-6808
info.de@zeiss.com

Handelsregister: Ulm, HRB 501555
USt-IdNr. DE811119940
WEEE-Reg.-Nr. DE 55298748

Dr. Michael Kaschke (Vorsitzender)
Dr. Matthias Metz
Dr. Ludwin Monz
Thomas Spitzenpfeil

Verantwortlicher im Sinne des Presserechts für die Website shop.zeiss.de ist die Carl Zeiss AG.

Carl Zeiss AG (Consumer Optics)
für die Carl Zeiss Gruppe
Carl-Zeiss-Straße 22
73447 Oberkochen
Deutschland
Telefon: +49 7364 20-0
Telefax: +49 7364 20-6808
info.de@zeiss.com

Handelsregister: Ulm, HRB 501555
USt-IdNr. DE811119940
WEEE-Reg.-Nr. DE 55298748

Dr. Michael Kaschke (Vorsitzender)
Dr. Matthias Metz
Dr. Ludwin Monz
Thomas Spitzenpfeil

3. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jedes Angebot des Händlers und jeden Vertrag, der zwischen dem Händler und Ihnen geschlossen wird.

4. Bestellung und Vertragsabschluss

4.1   Wenn Sie die Website besuchen, eine Bestellung aufgeben oder uns E-Mails schicken, kommunizieren Sie auf elektronischem Wege mit uns. Für Vertragszwecke stimmen Sie dem Empfang elektronischer Nachrichten von uns zu und Sie erklären sich damit einverstanden, dass alle Verträge, Kündigungen, Bekanntmachungen und anderen Mitteilungen, die wir Ihnen auf elektronischem Wege zukommen lassen, die gesetzlichen Anforderungen der schriftlichen Kommunikation erfüllen. Diese Bedingung hat keinen Einfluss auf Ihre gesetzlich verankerten Rechte in Bezug auf elektronische Kommunikation.

4.2   Indem Sie eine Bestellung auf der Website aufgeben, erklären Sie sich damit einverstanden, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einzuhalten und Sie sichern zu, dass Sie achtzehn (18) Jahre alt sind und laut Gesetz dazu berechtigt sind, das von Ihnen gewählte Zahlungsmittel zu verwenden. Vor der Bestätigung oder Annahme einer Bestellung oder dem Abschluss eines Kaufvorgangs kann eine Überprüfung der von Ihnen bereitgestellten Informationen erforderlich sein. Sie werden die Möglichkeit erhalten, Ihre Bestellung zu überprüfen und eventuelle Eingabefehler zu beseitigen, bevor Sie Ihre Bestellung an uns absenden.

4.3   Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns dar, ein Produkt zu erwerben. Wir behalten uns das Recht vor, nach unserem eigenen Ermessen Ihr Angebot anzunehmen oder abzulehnen. Bitte beachten Sie, dass wir Produkte nur an Ihre Adresse in Deutschland liefern und dass wir keine Produkte/Dienstleistungen in andere Länder liefern. Ihre Bestellung ist von uns angenommen, wenn wir Ihnen eine Bestellbestätigung per E-Mail zusenden.  Wir werden Sie per E-Mail darüber informieren, wenn ein von Ihnen bestelltes Produkt nicht lieferbar ist oder wenn es uns nicht möglich sein wird, ein Produkt innerhalb der geschätzten Lieferzeiten zu liefern.

4.4   Alle relevanten Verkaufsinformationen stellen einen festen Bestandteil des Vertrags dar und dürfen nicht geändert werden, wenn dies nicht ausdrücklich vereinbart wurde.

5. Widerruf

5.1   Außer in Fällen, in welchen Sie gemäß Punkt 5.6 kein Widerrufsrecht haben, wird Ihnen eine Frist von 14 Tagen gewährt, um vom Vertrag ohne Angabe von Gründen und ohne zusätzliche Kosten zu den in Punkt 5 vorgesehenen zurückzutreten. Die Widerrufsfrist läuft 14 Tage nach folgenden Terminen ab:

  1. bei Kaufverträgen für Produkte nach dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, in den physischen Besitz der Produkte gelangt, oder:
  2. bei Kaufverträgen für mehrere von Ihnen in einer Bestellung bestellte Produkte, die einzeln geliefert werden: nach dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, in den physischen Besitz des letzten Produkts gelangt;
  3. bei Kaufverträgen, die sich auf die Lieferung eines Produkts beziehen, das aus mehreren Chargen oder Teilen besteht: nach dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, in den physischen Besitz der letzten Charge oder des letzten Teils gelangt;
  4. bei Kaufverträgen zur regelmäßigen Lieferung von Produkten über einen festgelegten Zeitraum hinweg: nach dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, in den physischen Besitz des ersten Produkts gelangt.

5.2   Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. einen Brief per Post, Fax oder E-Mail oder unter Verwendung der Ihnen in Punkt 2.1 mitgeteilten Kontaktdaten) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können das anhängende Musterformular für den Widerruf verwenden, dieses ist jedoch nicht vorgeschrieben.
Alternativ können Sie das Musterformular für den Widerruf oder anderen eindeutigen Widerruf elektronisch über unsere Rückgabezentrum (RMA Portal) übermitteln. In diesem Fall erhalten Sie zu Ihrer Kenntnis eine unverzügliche Bestätigung über Ihren Widerruf mittels dauerhaftem Medium. Um Ihren Widerruf schnellstmöglich bearbeiten zu können, empfehlen wir Ihnen, zunächst unseren Kundenservice unter +49 (0) 7364 3229505 zu kontaktieren. Hier erhalten Sie detaillierte Informationen zum Widerruf und zur Rücksendung Ihrer Bestellung.
Die Widerrufsfrist ist gewahrt, wenn die Erklärung über die Ausübung des Widerrufsrechts von Ihnen abgesendet wurde, bevor diese Frist abgelaufen ist. Die Ausübung des Widerrufsrechts beendet die Verpflichtungen der Parteien: (a) den Vertrag zu erfüllen oder (b) den Vertrag abzuschließen in Fällen, in welchen das Angebot von Ihnen ausging. Wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, sind alle Nebenverträge automatisch gekündigt.

5.3   Wenn Sie den Vertrag widerrufen, erstatten wir Ihnen sämtliche Zahlungen  zurück, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich gegebenenfalls die Kosten für die Lieferung (mit Ausnahme der Zusatzkosten, falls Sie sich ausdrücklich für eine andere Lieferart als die von uns angebotene günstigste Art der Standardlieferung entschieden haben), und zwar unverzüglich und auf jeden Fall nicht später als 14 Tage ab dem Tag, an welchem wir von Ihnen über Ihren Entschluss zum Widerruf des Vertrags gemäß Punkt 5.2 in Kenntnis gesetzt wurden. Wir führen diese Rückerstattungen mit demselben Zahlungsmittel durch, das Sie für die ursprüngliche Transaktion verwendet haben, es sei denn, Sie haben ausdrücklich anderem zugestimmt und vorausgesetzt, Ihnen entstehen aufgrund dieser Rückerstattung keine Kosten. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Produkte zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Produkte zurückgesandt haben, je nachdem, was zuerst eintritt. Bitte lesen Sie die untenstehenden Bedingungen für die Rückerstattung durch. Werden nicht alle Bedingungen erfüllt, behält sich ZEISS das Recht vor, die Rücksendung abzulehnen oder eine Gebühr von 10 % des Bestellwerts für die Wiederaufstockung des Lagers zu verlangen.

  1. Die retournierte Ware muss im Neuzustand sein,
  2. muss in ihrer Originalverpackung zurückgesendet worden sein und
  3. muss alle Verpackungsmaterialien, Garantiescheine, Handbücher sowie Zubehör beinhalten.

ZEISS ist nicht verantwortlich für Folgeschäden  oder mittelbare Schäden, die durch den Verkauf oder die Nutzung gekaufter ZEISS Produkte entstanden sind. Wir sind lediglich für den monetären Wert des Produktes verantwortlich.

ZEISS kann lediglich den Verkaufspreis rückerstatten. Versand- und Bearbeitungsgebühren sind von der Rückerstattung ausgeschlossen.

5.4   Für Rücksendungen verwenden wir DHL Express. Dies bedeutet, dass Sie für Ihre Rücksendung unser Rücksendezentrum nutzen müssen. Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Rücksendung ist für Sie kostenlos, wenn Sie, wie in Ziffer 5.2 beschrieben, eine Retourenmarke anfordern.

5.5   Die Retoure wie in Ziffer 5.2 beschrieben ist für Sie kostenfrei. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

5.6   In folgenden Situationen haben Sie kein Widerrufsrecht:

  1. bei der Lieferung von Produkten, für die der Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt, die sich unserer Kontrolle entziehen und die innerhalb der Widerrufsfrist auftreten können;
  2. bei der Lieferung von Produkten, die Ihren Vorgaben gemäß hergestellt oder deutlich personalisiert wurden;
  3. bei der Lieferung von Produkten, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
  4. bei der Lieferung von versiegelten Produkten, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
  5. bei der Lieferung von Produkten, die nach der Lieferung, ihrer Beschaffenheit entsprechend, untrennbar mit anderen Artikeln vermischt sind; und
  6. bei der Lieferung versiegelter Tonaufnahmen und versiegelter Videoaufnahmen oder versiegelter Computersoftware, deren Versiegelung nach der Lieferung geöffnet wurde.

5.7   Die Beweislast der Ausübung des Widerrufsrechts gemäß diesem Punkt liegt bei Ihnen. Außer wie in Punkt 5 bestimmt entsteht für Sie keine Haftung als Folge der Ausübung des Widerrufsrechts.

6. Lieferung und Durchführung

6.1   Falls kein anderer Lieferzeitpunkt vereinbart wurde, liefern wir Ihnen die Produkte, indem wir Ihnen den physischen Besitz oder die physische Kontrolle über die Produkte unverzüglich, jedoch nicht später als 30 Tage ab Vertragsabschluss übertragen.

6.2   Wenn es uns nicht gelungen ist, unsere Pflicht zur Lieferung der Produkte zur mit Ihnen vereinbarten Zeit oder innerhalb der in Punkt 6.1 gesetzten Frist zu erfüllen, fordern Sie uns auf, die Lieferung und/oder deren Beginn innerhalb einer den Umständen angemessenen Zusatzfrist vorzunehmen. Sollten wir die Produkte nicht innerhalb dieser Zusatzfrist liefern, haben Sie das Recht, den Vertrag zu kündigen.
Die oben stehenden Ausführungen finden keine Anwendung auf Kaufverträge, in deren Rahmen wir die Lieferung der Produkte verweigert haben oder bei welchen die Lieferung oder der Beginn der Lieferung innerhalb der vereinbarten Lieferfrist entscheidend ist unter Berücksichtigung aller Umstände, unter welchen der Vertrag geschlossen wurde, oder wenn Sie uns vor Vertragsabschluss darüber informieren, dass eine Lieferung bis zu einem oder an einem bestimmten Datum entscheidend ist. In den Fällen, in denen uns eine Lieferung zu der mit Ihnen vereinbarten Zeit oder innerhalb der in Punkt 6.1 gesetzten Frist nicht gelingt, haben Sie das Recht, den Vertrag umgehend zu kündigen.

6.3   Bei Kündigung des Vertrags gemäß Punkt 6.2 werden wir Ihnen unverzüglich alle gemäß dem Vertrag gezahlten Beträge zurückerstatten.

6.4   Zusätzlich zur Kündigung des Vertrags gemäß Punkt 6.2 können Sie gegebenenfalls auf andere vom Gesetz vorgesehene Rechtsmittel zurückgreifen.

6.5   Bestellungen werden an Werktagen (Montag bis Freitag) versandt, außer an bundesweiten gesetzlichen Feiertagen in Deutschland und die Niederlande. Falls eines der Produkte in Ihrem Warenkorb den Status „vorbestellt“ hat, verzögert sich Ihre komplette Bestellung bis alle bestellten Produkte verfügbar sind. Sie erhalten eine Versandbestätigungs-E-Mail mit den Sendungsverfolgungsdaten des Beförderers an dem Tag, an dem Ihre Bestellung das Lager verlässt. Wenn eine Bestellung aufgegeben wird, wird sie an die von Ihnen angegebene Lieferadresse versandt, sofern diese Lieferadresse vollständig ist und den auf der Seite enthaltenen Lieferungsbeschränkungen entspricht. Alle Lieferungen erfolgen durch ein auf der Seite genanntes unabhängiges externes Beförderungsunternehmen. Die Lieferdaten auf der Seite sind Schätzungen und nicht bindend. Wir werden Sie per E-Mail über die Lieferung eines Produkts informieren. Im Falle eines Konflikts zwischen diesem Punkt 6.5 und einem anderen Teil von Punkt 6 hat der andere Teil Vorrang.

6.6   Vorbehaltlich Punkt 6.8 gehen das Eigentum, das Risiko des Verlust oder Schadens an den Produkten auf Sie über, wenn Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, in den physischen Besitz der Produkte gelangt ist.

6.7   Die Kosten für Standardlieferung bemessen sich anhand des Gesamtwerts und/oder der Größe und/oder des Gewichts der Ware einer Lieferung sowie der Lieferadresse. Kosten für Express-Lieferung fallen, sofern zutreffend, zusätzlich zu den Kosten der Standardlieferung an. Lieferkosten (Standard und Express) werden am Ende des Bestellvorgangs auf der Website angezeigt.

6.8   Das Eigentum an allen Produkten geht an Sie über, wenn wir die abschließende Zahlung vollständig erhalten haben.

7. Preis und Zahlung

7.1   Die auf der Website angegebenen Preise sind die in dem von Ihnen gewählten Standort entsprechender Währung genannten Gesamtpreise, einschließlich Steuern. In Fällen, in denen aufgrund der Beschaffenheit der Produkte der Preis nicht sinnvoll im Voraus berechnet werden kann, gibt die Website die Art und Weise an, auf die der Preis berechnet wird, sowie gegebenenfalls alle zusätzlichen Fracht-, Liefer- oder Portokosten und alle anderen Kosten oder, wenn diese Kosten nicht sinnvoll im Voraus berechnet werden können, die Tatsache, dass solche Kosten anfallen können.

7.2   Im Falle einer fehlerhaften Preisangabe bei einem von Ihnen bestellten Artikel werden wir Sie vor der Annahme Ihrer Bestellung darüber benachrichtigen und Ihr Einverständnis mit dem berichtigten Preis abwarten, bevor wir mit der Bearbeitung und Annahme Ihrer Bestellung fortfahren. Ihre Kreditkarte oder ein anderes Zahlungsinstrument wird vom Händler belastet und wird auf Ihrem Auszug als „ModusLink B.V.Commission agent of Carl Zeiss“ ausgewiesen.  Möchten Sie nicht fortfahren, werden wir Ihnen zuvor eingezogene Beträge unverzüglich rückerstatten.

8. Falls Sie ein Problem mit Ihrem Produkt haben

8.1   Sind Sie ein Verbraucher so finden die Bestimmungen 8.1 bis 8.3 Anwendung: Wie Sie uns ein Problem mitteilen. Sollten Sie Fragen zu oder Probleme mit Ihrem Produkt haben, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice telefonisch unter +49 (0) 7364 3229505 oder schreiben Sie eine E-Mail an
COP-Shop@zeiss.com.

8.2   Zusammenfassung Ihrer rechtlichen Ansprüche. Wir sind rechtlich dazu verpflichtet, Produkte zu liefern, die vertragsgemäß sind. Nachfolgend sind Ihre Rechte im Zusammenhang mit dem Produkt zusammengefasst. Keine dieser Rechte beeinflusst Ihre bestehenden Rechte.

8.3   Ihre Pflichten bei Rückgabe beanstandeter Produkte: Möchten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, müssen Sie entweder das Produkt persönlich zurückbringen, wo Sie es gekauft haben, es zu uns zurücksenden oder, wenn dieses nicht versandt werden kann, uns erlauben, das Produkt bei Ihnen abzuholen. Bitte rufen Sie unseren Kundenservice unter +49 (0) 7364 3229505 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an
COP-Shop@zeiss.com .

9. Haftung

9.1   Wenn Sie Verbraucher sind: Wir haften nur für Verlust und Beschädigungen, welche eine klar erkennbare Folge einer von uns begangenen Verletzung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen darstellen oder durch Außerachtlassen der verkehrsüblichen Sorgfalt durch uns  entstanden sind. Ein vorhersehbarer  Verlust oder Beschädigung liegen vor, wenn es offensichtlich ist, dass diese eintreten werden oder, dass zum Zeitpunkt der Vertragsschließung beide Parteien Kenntnis davon hatten, dass diese möglicherweise eintreten werden (bspw. wenn Sie uns während des Verkaufsprozesses aufmerksam machen).

9.2   Wir schränken unsere Haftung in keiner Art und Weise ein, die rechtswidrig wäre. Die Haftung für Tod oder Personenschaden verursacht durch fahrlässiges Verhalten durch uns oder unserer Mitarbeiter, Vertreter oder Subunternehmer; für Betrug oder betrügerisch falsche Darstellung ist nicht beschränkbar; gleiches gilt für die  Haftung wegen Verletzung Ihrer Recht in Verbindung mit Produkten

9.3   Verwenden Sie die Produkte zum Wiederverkauf, für kommerzielle oder geschäftliche Zwecke, haften wir nicht für Gewinnverluste, Verlust von Geschäften, Geschäftsunterbrechungen oder den Verlust von Geschäftsmöglichkeiten. Das Vorhergehende beeinflusst nicht Ihre nicht ausschließbaren gesetzlichen Rechte und findet nur im gesetzlich zulässigen Rahmen Anwendung.

9.4   Wenn Sie kein Verbraucher sind: Gemäß Ziffer 8.2 und falls nicht gegenteilig in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführt, stellen die Ziffern 9.4–9.6 den gesamten Rahmen für die gegenseitige finanzielle Haftung der Parteien (inklusive jeglicher Haftung für das Handeln oder Nicht-Handeln Ihrer Mitarbeiter, Repräsentanten und Subunternehmen) dar, für:

  • (a) jegliche Verletzung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, unabhängig der Entstehungsgründe;
  • (b) jeglichen durch Ihnen gemachten Gebrauch oder Wiederverkauf der Produkte sowie anderer Produkte, die die Produkte beinhalten; und
  • (c) jegliche Darstellung, Aussage, unerlaubte Handlung oder Nicht-Handlung (inklusive Fahrlässigkeit), die durch oder im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen entstehen.

9.5   Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschränken oder schließen die Haftung keiner der Parteien für folgende Punkte aus:

  • (a) Tod oder Personenschaden aufgrund von Fahrlässigkeit; oder
  • (b) Betrug oder betrügerisch falsche Darstellung; oder

9.6   Unbeschadet von Ziffer 9.5  haftet unter keinen Umständen eine Partei gegenüber der anderen Partei aufgrund von vertraglicher Vereinbarung, Schadensersatz (inklusiver Fahrlässigkeit), Entschädigung, Verletzung von gesetzlicher Pflichten, Fehldarstellung, oder Sonstiges) für jeglichen:

  • (a) Gewinnverlust;
  • (b) Verlust von Firmenwert;
  • (c) Verlust von Geschäften;
  • (d) Geschäftsmöglichkeiten;
  • (e) Verlust erwarteter Einsparungen;
  • (f) Verlust oder Beschädigung von Daten oder Informationen; oder
  • (g) besonderen, mittelbaren oder Folgeschaden;

für jeglichen besonderen, mittelbaren oder Folgeschaden, den eine Partei durch die andere Partei oder durch oder im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen erleidet.

9.7   Unbeschadet von den Ziffern 9.5 oder 9.6, beschränkt sich unsere Haftung durch oder im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen – aufgrund von vertraglicher Vereinbarung, Schadensersatz (inklusiver grober Fahrlässigkeit), Entschädigung, Verletzung von gesetzlicher Pflichten, Fehldarstellung, oder Sonstiges – unter allen Umständen auf den von Ihnen bezahlten Preis für das Produkt oder die Dienstleistung.

10. Personenbezogene Informationen, Schutz Ihrer Daten und Ausfuhrkontrolle

10.1   Wir befolgen alle Datenschutzgesetze und verwenden Daten, um Sie direkt oder indirekt persönlich zu identifizieren (“Persönliche Daten”), nur im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.

10.2   Bitte beachten Sie, dass Produkte, die Technologie und Software enthalten können, den Ausfuhrgesetzen der EU sowie den Gesetzen des Landes unterliegen, in das sie geliefert oder in dem sie genutzt werden. Sie erklären sich damit einverstanden, sich an diese Gesetze zu halten. Unter diesen Gesetzen darf/dürfen das/die Produkt(e) nicht in gesperrte Länder, an gesperrte Endnutzer oder für gesperrten Endgebrauch verkauft, verleast oder übertragen werden.

11. Abtretung

Der unter diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustande gekommene Vertrag gilt für Sie persönlich und es ist Ihnen nicht gestattet, ihn ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Händlers an andere Personen abzutreten oder ihn auf andere zu übertragen.

12. Anwendbares Recht und ausschließliche Gesetzgebung

12.1   Wenn Sie ein Verbraucher sind: ungeachtet aller gegenteiligen Ausführungen in den Nutzungsbedingungen unterliegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Ihre Käufe deutschem Recht unter Ausschluss der Grundsätze des Kollisionsrechts. Das UN-Kaufrecht (UNK) findet keine Anwendung.

12.2   Bestehende Gesetze und Rechtsmittel sowie Verbraucherschutzrechte bleiben von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen unberührt. Im Falle eines Widerspruchs habenbestehende Gesetze und Verbraucherschutzrechte Vorrang vor den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

12.3   Wenn Sie kein Verbraucher sind: ungeachtet aller gegenteiligen Ausführungen in den Nutzungsbedingungen unterliegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Ihre Käufe niederländischem Recht unter Ausschluss der Grundsätze des Kollisionsrechts. Das UN-Kaufrecht (UNK) findet keine Anwendung. Alle aus oder im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen, diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Ihren Käufen entstehenden Streitigkeiten unterliegen der ausschließlichen Rechtsprechung des zuständigen Gerichts in den Niederlanden.

13. Sonstiges

13.1   Folgende Ferngebiete sind vom Versand ausgeschlossen:

87491  27498  78266

13.2   Wir befolgen alle Gesetze zu Umweltschutz und Müllentsorgung.

Musterformulare Widerruf

> Musterformular hier herunterladen

> E-Mail mit Widerruf

Letzte Änderung: 12.05.2017